Wahlergebnisanalyse der Wahl zum Studierendenparlament 2018 – oder: Das Leben nach dem hochschulpolitischen Erdbeben

 

Bei der Wahl zum Studierendenparlament 2018 ist es vergangene Woche zu einem Erdrutschsieg des Wahlbündnisses aus Grüner Hochschulgruppe und Kooperative Witzenhausen gekommen, den wohl so niemand erwartet hätte (wir berichteten). So ist es kein Wunder, dass bei der anschließenden Wahlparty am Donnerstagabend bei Mitgliedern und Sympathisanten der Grünen Hochschulgruppe* ausgelassene Freude vorherrschte, während im Juso Lager die Partystimmung nicht so wirklich aufkommen wollte.

Aber genug aus der Vergangenheit, ab jetzt blicken wir nach vorne. Während zwischen den verschiedenen Hochschulgruppen wahrscheinlich schon die ersten Sondierungsgespräche laufen, soll an dieser Stelle erörtert werden, welche Koalitionsbündnisse zur AStA Bildung rechnerisch möglich sind und als wie wahrscheinlich sie eingeschätzt werden können. „Wahlergebnisanalyse der Wahl zum Studierendenparlament 2018 – oder: Das Leben nach dem hochschulpolitischen Erdbeben“ weiterlesen

Wahlergebnisse: Jusos verlieren deutlich, Grüne erzielen Erdrutschsieg

Die ersten Wahlergebnisse sind bereits da. Die Jusos verlieren massiv an Zustimmung. In den letzten Jahren konnten sie immer das beste Stimmenergebnis im Senat erzielen. Dieses Jahr wurden sie erstmalig von den Grünen geschlagen und verlieren über 1 Prozent. Die Grünen sind hingegen die Gewinner. Sie legen über 11 Prozent zu. Sie scheinen von der steigenden Wahlbeteiligung zu profitieren. Diese ist das erste Mal seit 2012 signifikant gestiegen von 12,2 Prozent (2017) auf 14 Prozent. „Wahlergebnisse: Jusos verlieren deutlich, Grüne erzielen Erdrutschsieg“ weiterlesen

Hochschulwahlen: Wer ist eigentlich diese AG Wahlen?

Derzeit ist Wahlkampf an der Uni und überall sind Plakate der Hochschulgruppen zu sehen. Die Facebook-Gruppen werden überflutet mit Posts und auf dem Campus stehen immer wieder Menschen herum, die einem Flyer, Sticker und Stifte in die Hand drücken wollen. Unter allen Plakaten fallen insbesondere die schwarzen Plakate mit den markigen Sprüchen auf. Sie stammen von der AG Wahlen. Doch wer sind eigentlich die Menschen dahinter und was treibt sie an? Ein Interview mit den Vertretern der AG. „Hochschulwahlen: Wer ist eigentlich diese AG Wahlen?“ weiterlesen

Semesterticket-Erweiterung beschlossen: Ab WS18/19 freie Fahrt nach Marburg

Am gestrigen Abend versammelte sich das Studierendenparlament, welches von den Studierenden der Uni Kassel jährlich gewählt wird, im Gießhaus an der Universität Kassel.
Neben der Zusage zur Unterstützung der KunststudentInnen, die am gestrigen Nachmittag mit knapp 300 Personen einen Demonstrationszug von der Kunsthochschule bis zum Campus HoPla veranstalteten (wir berichteten auf facebook & instagram), weil dort an Personal, Material und Reperaturen der Gerätschaften massiv eingespart wird, beschlossen die Delegierten der Studierendenschaft unter Anderem auch die Erweiterung des Semestertickets. „Semesterticket-Erweiterung beschlossen: Ab WS18/19 freie Fahrt nach Marburg“ weiterlesen

Semesterticket-Erweiterung geplant: StuPa kann heute über Erweiterung bis Marburg abstimmen

Am heutigen Mittwoch, 23. Mai 2018 hat das Studierendenparlament die Möglichkeit den Antrag vom Mobilitätsreferenten des AStA, Tobias Marczykowski, stattzugeben und die Erweiterung des Semestertickets für Studierende der Universität Kassel weiter gen Süden einzuleiten.

Der RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) hat nach jahrelangem Druck der Studierendenschaft der Uni Kassel nun endlich ein akzeptables Angebot abgegeben. Für nur 6 € pro Studierenden im Semester, gibt es Freifahrt für alle NVV-RMV-Übergangs-Bahnlinien und den Tarifbereich 0501 (Marburg). „Semesterticket-Erweiterung geplant: StuPa kann heute über Erweiterung bis Marburg abstimmen“ weiterlesen

Zu Jahresbeginn kein Fahrradverleihsystem in Kassel?

Nachdem in den letzten Monaten viel über das Fahrradverleihsystem Konrad und dessen Zukunft in Kassel gesprochen wurde, sind nun erste Informationen öffentlich gemacht worden wie es 2018 weiter gehen wird. Aber für unsere Erstsemester sollten wir von Anfang an beginnen, damit auch sie sich eine Meinung zum Thema bilden können. Wie sieht es also aus? „Zu Jahresbeginn kein Fahrradverleihsystem in Kassel?“ weiterlesen

Studierendenparlament kündigt Vertrag mit Konrad

Aus unserer Juni/Juli 2017 Ausgabe [Anm.: Es wurde korrigiert, dass im ersten Artikel eine Enthaltung der Linken Liste aufgezählt wurde. Dies war ein Fehler im StuPa-Protokoll.]

In seiner Sitzung am 24.05. hat mit 18 Stimmen die Mehrheit der Parlamentarier des Studierendenparlaments (StuPa) für eine Kündigung des bisher geltenden Vertrags mit der Bahntochter DB Connect, der Betreiberfirma von Konrad, sowie dem Abschluss eines neuen Vertrages über den Aufbau eines Fahrradverleihsystem mit der Firma Nextbike gestimmt. Es gab lediglich zwei Enthaltungen aus den Reihen der Jusos. Der AStA beantragte die Kündigung des Vertrages mit DB Connect zum 01.01.2018 im Studierendenparlament. Als Begründung hierfür wurde angeführt, dass der Anbieter Nextbike dem AStA bessere Konditionen angeboten hat. Der Abschluss eines neuen Vertrages über ein Fahrradverleihsystem mit Nextbike wurde ebenfalls vom AStA im Studierendenparlament beantragt. „Studierendenparlament kündigt Vertrag mit Konrad“ weiterlesen