Offenes Redaktionstreffen

schwerpunkt: mensch, tier, übermensch.

Wir haben einen neuen Termin und einen neuen Ort für das Wintersemester 2018.

Wir treffen uns alle 14 Tage Dienstags um 18:30 Uhr in der Nora-Platiel-Str. 2 (AStA – Küche)

Das erste reguläre Treffen ist am 27.11.2018

Es geht unter anderem um das neue Heft des “metzger*innen”-Kollektivs, Sammeln von Themen für die Online-Berichterstattung und Begrüßung von interessierten Redakteur*innen. Außerdem könnt ihr auch mit eurer ganz eigenen Idee vorbei kommen, für die ihr Unterstützung brauchen könntet.
(Eigenes Magazin, Video-Vorhaben, Podcasts,… )

Bis bald!

 

Eine veranstaltungsreiche Woche steht bevor: Debüt des Magazins “metzger*innen”

UniKassel In den nächsten Tagen dürfen wir uns auf zahlreiche Veranstaltungen auf dem Uni-Campus freuen, die für Interessierte, Studierende und Neuankömmlinge gedacht sind. Darunter findet der jährlich stattfindende “Markt der Möglichkeiten” statt, der für Studierende, vor allem aus dem ersten Semester gedacht ist. Hier werden zahlreiche Initiativen, Organisationen und Vereine am Start sein, um das Semester zu erleichtern und das Leben in Kassel und Umland zu verschönern. Am gleichen Tag, nämlich ebenso am 30.10., startet unser neues Magazin “metzger*innen” mit einem Vortrag und anschließender Diskussion zum Thema “Grundeinkommen”. Alle Gäste erhalten ein kostenloses Exemplar der metzger*innen mit dem Thema “Arbeit”.

In der Übersicht des Campus-HoPla könnt ihr sehen, wo welche Veranstaltungen stattfinden.

Veranstaltungs-Tipps „Eine veranstaltungsreiche Woche steht bevor: Debüt des Magazins “metzger*innen”“ weiterlesen

StuPa beschließt: Grün-Linker AStA mit 8 Referaten

Kassel Bei der Konstituierenden-Sitzung des Studierendenparlaments wurden, bis in die heutigen Morgenstunden, die acht künftigen ReferentInnen des neuen AStA und die Ausschüsse des StuPas beschlossen.

Um 3:17 Uhr beendete das Präsidium die Sitzung mit der letzten ReferentInnen-Wahl. Siebeneinhalb Stunden zuvor beschlossen die 25 Abgeordneten der Studierendenschaft, dass es künftig acht statt sieben ReferentInnen für den AStA geben wird. Alle acht Referate konnten von Personen der Grünen Hochschulgruppe (5) oder des Koalitionspartners der Grünen „SDS.Linke“ (2), sowie der Kooperative Witzenhausen (1) besetzt werden. Das sind im Folgenden: „StuPa beschließt: Grün-Linker AStA mit 8 Referaten“ weiterlesen

WaschbärOpenAir 2018: Tausende kommen zum Fest