Hochschulwahlen: Ergebnisse der Fachschaftsräte sind öffentlich

Nachdem wir bereits letzten Donnerstag über die Ergebnisse der Wahlen zum Studierendenparlament und der studentischen Senatssitze berichteten, wurden heute auch die Ergebnisse der Wahlen in den Fachschaftsräten veröffentlicht.

Die Ergebnisse finden sich auf der Seite des Wahlamts der Universität. Aus den Tabellen sind die VertreterInnen des jeweiligen Fachschaftsrates abzulesen. Die Fachschaftsräte können eine Größe zwischen 12 und 20 Sitzen haben. Sofern nur eine Liste mit Namen eingereicht wurde findet eine Personenwahl statt. Dies bedeutet, dass für jede Person einzeln eine Stimme abgegeben werden kann. Maximal aber so viele Stimmen vergeben werden, wie es Sitze im Fachschaftsrat gibt. Bei mehreren Listen findet eine Listenwahl statt. Die Studierenden mussten sich dann entscheiden von welcher Liste sie lieber vertreten werden wollen. Dies ist bei den Fachschaftsräten selten der Fall. Mit der offiziellen Bekanntgabe der Ergebnisse beginnt nun die Widerspruchsfrist. Sollten Studierende Zweifel an den Ergebnissen haben und können entsprechend triftige Gründe vorweisen, haben sie sieben Tage zeit eine Neuauszählung zu beantragen. Wenn es keine Beschwerden gibt, dann stehen die Ergebnisse als amtliche Ergebnisse der studentischen Hochschulwahl fest.

Die Ergebnisse der universitären Hochschulwahl (Senat und Fachbereichsräte) sollten im Laufe des Tages, spätestens aber Dienstag veröffentlicht werden. Der Wahlausschuss der Universität trifft sich am Montag um die Ergebnisse offiziell zu beschließen und zu veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.